Vom Winde verweht……

Was für eine Nacht…..

Der Wind, der Wind, das himmlische Kind! – hat uns ganz schön wach gehalten.

Jetzt zerlegt er gerade mein Gewächshäuschen und mein Mann versucht vergeblich es zu retten.

Mit einem Tränchen im Auge nehme ich grad Abschied von einem Seitenfenster…. schnief!

Ob unsere Obstbäume den Tag überstehen ist auch noch fraglich, aber wir sind alle gesund und munter wieder daheim.

Das ist das wichtigste!

Der Tag hatte aber auch schon seine schönen Momente!

Um neun Uhr kam die große Tochter um die Ecke.

„Mama, ich hab Frühstück gemacht, der große Bruder sitted die kleinen und wir fahren jetzt in die Stadt.

                                                   DU BRAUCHST NEUE KLAMOTTEN!“

Ja? Och! Ehrlich? Aber es regnet, es stürmt, wer macht die Wäsche und überhaupt!!!!

Komm jetzt, mach!“ scheppert es aus dem Treppenhaus.

Okay, okay! Ich mach ja schon! Ist ja auch ne Gelegenheit. Also die Chance auf ‚zwei Stunden durch die Stadt schlendern‘ schnell beim Schopf gepackt.

Eigentlich geh ich überhaupt nicht gerne shoppen! Stoff –  ja, Gartencenter –  ja, für die Kinder – gerne, ABER Kleider shoppen für mich – och nö! Find ja doch nix.

Aber, falsch gedacht!

Man nehme die große Tochter, suche sich eine zu einem passende Verkäuferin und lasse den beiden freie Hand.

BINGO!

Drei Outfits uuuuund es hat Spaß gemacht! Alles passt perfekt! – (zu mir und meinem fünffach-Mama-Körper).

Eine Verkäuferin, die nicht aussieht wie zwei quasselnde, Kaugummi kauende Strickstöcke und die dazu noch Humor hat……?!

Ich dachte so etwas  gibt es gar nicht! Liebe Chizu (?) – You made my day!

Meine Tochter bekam dann zum Dank auch noch ein London- taugliches Outfit.

Sechs Tage London ab Karfreitag für mein Töchterlein! Freu mich für sie.

Ich hab dort mal gewohnt – vor 23 Jahren!  – Huch! So lang schon her?

Wieder daheim wartet eine ausgehungerte Meute. Kochen? Nö! Schnitten für alle!

Danach noch schnell den Kaffee gekocht ,ohne den ich ab 14 Uhr spontan einschlafe!

Die Minitochter möchte trotz Hustattacken basteln. Ach ja, da war ja noch was!

P1020845

Die tollen Bastelbögen gibt’s bei Khochdrei.wordpress.com als freebie!

Kaffee geschnappt und  losgelegt…..

P1020846 P1020847 P1020848 P1020849 P1020852

Jetzt haben wir schon mal vier, lecker gefüllte, Ostermitbringsel fabriziert und es werden noch welche folgen!

Morgen werd‘ ich mich dann wohl mit Putzeimer und Staubsauger bewaffnen und hier für ein wenig Osterglanz sorgen.

Aber wer weiß schon was morgen ist? Vielleicht steht ja wieder jemand um neun Uhr im Treppenhaus und ruft:

„Maaaaamaaaaa, ich hab Frühstück gemacht!“

In diesem Sinne! Kommt gut durch den Sturm!

Eure Betty

Advertisements

Ein Kommentar zu “Vom Winde verweht……

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s