Das normale Leben hat uns – fast – wieder….

Ein freudiges HALLO!

Das Umbauchaos hat ein Ende und es stehen nur noch ein paar verwaiste Kartons in den Ecken. Leider verbirgt sich dort ganz unwichtiges Zeug, so daß sich irgendwie niemand findet, der sich bereit erklärt die Kisten auszupacken. Ach – verschieben wir’s auf morgen! ( Hat das nicht immer Scarlet O’Hara in „Vom Winde verweht“ gesagt? Glücklich gelaufen ist es bei ihr mit dem Spruch ja nicht!)

Jetzt hab ich mal fünf Minuten Pause, um etwas in die Maschine zu tippen, da rattert das 2 m – Dornröschen widerwillig im Garten mit dem Rasenmäher herum. Konzentration geht unter diesen Bedingungen schlecht! ABER – Hauptsache der Rasen ist runter! Also, Ohren auf Durchzug und weiter getippt.

Wir gewöhnen uns gerade an die neuen Laufwege im Untergeschoss und so langsam finden auch die Küchenutensilien in der neuen Küche wieder einen Platz. Alles ist hell und freundlich geworden. Jetzt fehlt nur noch das neue Küchensofa und wir sind fertig.

Nach all der groben Arbeit wie Wände einreißen, Tapeten abreißen, Spachteln, Tapezieren, Malern etc. freu ich mich darauf mal wieder an meiner Nähmaschine zu sitzen. Im September, kurz bevor ich mit den beiden kleinen in Kur an die See fahren darf, bin ich auf eine Ausstellung eingeladen worden und nun heißt es „kreativ sein“ und zeigen was „Frau“ kann.

Unser kleiner Sohn ist schon seit fast einer Woche im Ferienlager und alle Befürchtungen, dass er sich evtl. nicht wohlfühlen könne, sind hinfällig. Dienstag bekamen wir Post : Hallo Mama! Ich bin in der Slytherin-Gruppe, ist aber nicht schlimm, Es ist toll hier. Tschüss

Kurz und knapp…..Muss wohl viel zu tun haben der kleine Mann. Die Mama ist jedenfalls erst einmal beruhigt.

Am Sonntag machen wir mit der Minitochter einen Ausflug. Sie durfte aussuchen. Jetzt ratet mal wohin sie will?

Die Auflösung folgt! Bin gespannt auf Eure Vorschläge, wohin es wohl gehen könnte…

Bevor ich jetzt wieder einmal mit meinem Freund, dem Staubsauger ein Tänzchen wage, zeige ich Euch das erste Backwerk aus meinem niegelnagelneumen Backofen. Ich bin begeistert!

20150730_172251

Roggenmischbrot a la Betty. Soooo lecker (Eigenlob stinkt, ich weiß – schmeckt aber trotzdem himmlisch)!

Gut, daß gleich Vesperzeit ist. 😉

In diesem Sinne

Eure Betty

Advertisements

Ein Kommentar zu “Das normale Leben hat uns – fast – wieder….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s