Monatsmotto-Tausch #August

Long Time no see……

Jetzt habe ich mal fünf Minuten, um Euch die Ergebnisse des Monatsmotto-Tauschs vom August zu zeigen.

Thema war: Tasche!

Also ein weit gefächerter Begriff – FAND ICH JEDENFALLS!

Außerdem fehlte mir etwas die Zeit in diesem Monat.

Zu viele Geburtstage mussten gefeiert und zwei Einschulungen absolviert werden.

Letztendlich habe ich mich für ein „flottes“ Projekt entschieden und ich hoffe, daß es meiner „Wichtelin“ Sandra gefällt. Bei der Stoffauswahl habe ich mir allerdings wirklich sehr viel Zeit genommen.

Bekommen habe ich ein sehr schönes und aufwendiges Teil von Marietta.

Danke dafür, sie gefällt mir sehr – nur……

Ich bin überhaupt kein Taschentyp. Ich werde sie also an einen lieben Menschen weitergeben. Es schwebt mir auch schon jemand vor, der sich bestimmt sehr darüber freuen wird.

Also nicht böse sein, sie kommt in gute Hände!

Im nächsten Monat soll es das Thema „Geldbörse“ sein.

Oh je….. so viele Möglichkeiten…..

Ich muss jetzt wieder in den Garten. Holzmöbel streichen, solange das Wetter hält.

Ich wünsche Euch einen sonnigen Nachmittag.

Bis dahin

Eure Betty

Werbeanzeigen

Bei dem Wetter….

kann man  ausgiebig im Haus arbeiten.

Ich hab mich an die Nähmaschine gesetzt und das ist dabei heraus gekommen:

 

Und as ganze auch in anderen Kombis:

P1030215P1030212

Mir war irgendwie nach Farbe ;-D!

Ach ja, und letztens gab’s noch etwas buntes für Mini-Zwerge. Schaut mal:

P1030182

Ich wünsch‘ Euch was….

Eure Betty

Die Sonne scheint der Himmel lacht…..

und da hat man doch auch wieder Lust etwas zu tun, oder?

Ich hatte Lust neuen Input für mein DaWanda-Lädchen zu nähen.

Schaut mal:

Lauter kleine farbenfrohe Mitwachs-Wende-Wickel-Tops für Mini-Damen in Gr. 92/98*.

Nur noch bügeln, bessere Fotos vom göttlichen Gatten fabrizieren lassen und dann ab ins Lädchen.

Und weiter geht’s!

Euch einen schönen Tag!

Eure Betty

Wann wird‘ denn endlich….

….F R Ü H L I N G ??????

frühling

(Foto: deavita.com)

Ich würde jetzt so gerne mal im Garten etwas tun, aber wenn man über unseren Rasen geht, hat man das Gefühl über Moor zu gehen.

Kaum ist die Sonne mal draußen und wir bewegen uns gen Haustür, da hat der Wettergott schon wieder seine Meinung geändert und es gießt in Strömen.

Die Kinder sitzen fast nur im Haus und drehen ihre Zimmer auf links. Die großen zwei canceln einen Ausflug nach dem anderen, da sie keine Lust haben im Regen wegzufahren. Unsere „Leih-Tochter“ aus Venezuela denkt, dass Regen zu das typische Wetter in Deutschland in allen vier Jahreszeiten ist.

Gestern haben wir aus lauter Bewegungsdrang unseren Flur gestrichen und längst vergessene Schubladeninhalte entsorgt. Das ist aber auch das einzig Positive an diesem Mistwetter, dass man Dinge erledigt, die sonst vor sich hingeschoben werden.

Aber huch…… Was seh‘ ich da? Eine Sonnenstrahl und ein Loch in der Wolkendecke!

Kann es wirklich möglich sein, dass ich die Möglichkeit habe, unsere Hortensien von den alten Blüten zu befreien????

Also, tschüss Leute.

Ich schnapp die Kinder, den göttlichen Gatten und die Gartenschere und geh an die frische Luft!

Eure Betty

Der Wahnsinn geht in die letzte Runde….

Baustelle

Ein kurzes Hallo aus der Casa des Schreckens.

Seit zwei Wochen leben wir jetzt mit Zementstaub, Gipseimern, Tapetenkleister, Farbrollen und einem Wohnbereich der jedem Abrissgebiet alle Ehre machen würde.

Gestern ist dann endlich der letzte Pinselstrich getan worden und wenn am Ende der nächsten Woche unsere neue Küche eintrifft, können wir auch in den Ferienmodus übergehen.

Wir sind alle so geschafft, dass wir nur noch kaputt auf jede Sitz- oder Liegegelegenheit schielen und hoffen, dass es bald geschafft ist.

Jetzt aber genug gejammert.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und demnächst wieder mehr.

Eure Betty

Ein Vormittag mit dem großen und dem kleinen Dornröschen

Freitag… Endlich Wochenende.

Heute ist im Kindergarten der Minitochter Sommerfest. Schade nur, daß der von allen so sehnlichst erwartete Regen, gerade heute ins Münsterland ziehen muß

Das Team vom Kiga lässt sich alljährlich eine märchenhafte, geschichtenreiche, zaubrische Wanderung einfallen und wenn die Löwenzahner heute durch den Regen laufen müssten, wäre das schade.

Aufgrund des Sommerfestes und den dazugehörigen aufwendigen Vorbereitungen, ist heute der Kindergarten geschlossen und somit die Minitochter daheim.

Gut, dass auch der große Große noch da ist, so konnten die beiden während meiner Putzattacke, schön zusammen spielen. Sooooo süß mit anzusehen wenn das 2 Meter – Dornröschen und die kleine Prinzessin fangen spielen oder sich sonst wie amüsieren. Manchmal ist das Alter unter Geschwistern total egal….

Nach zwei Stunden war dann aber die Motivation beim Großen erschöpft und ich musste ran. Nun ist im Regen nicht viel zu veranstalten. Also – Buntstifte raus und etwas zur Ruhe kommen.

20150619_113625     20150619_113655

Jetzt muss ich noch einen Reissalat für das Bufett heute Abend im Kiga  zusammenwürfeln und dann das zappelige kleine Kind etwas bespaßen und dann kommt schon der Rest der Truppe nach Haus. Ich kann’s jetzt schon hören : HUUUUUUNGER!!!“ Deshalb wird der große Große jetzt zum Kochen eingespannt.

Heute Abend sind der göttliche Gatte und ich dann mit dem kleinen Sohn allein daheim. Die Minitochter schläft im Kindergarten. Mal schaun‘, was wir uns nettes für den kleinen Mann einfallen lassen. Verwöhnzeit, muss auch mal sein.

Ich wünsche Euch einen guten Start ins Wochenende.

Eure Betty

Gartenzeit…..

Ich wollte Euch einfach nur mal kurz zeigen, worüber ich mich grad freuen kann. Blühende und grünende Naturschönheiten überall in unserem Garten. Flott und bei viel Wind fotografiert, also nicht wundern. In diesem Leben werde ich keine talentierte Fotografin mehr, mmmmh

20150602_162235

20150602_162333      20150602_162656   20150602_162205

20150602_162257         20150602_163001

20150602_162826     20150602_162502     20150602_162453

20150602_163051   20150602_162837

20150602_162727    20150602_162538

Genießt Ihr den Frühsommer, wenn man ihn auch im Moment noch nicht so nennen kann, genauso? All diese wunderbaren Farben.

Traumhaft!

Eure Betty